Udo Lindenberg

Screenshot der udolindenberg.de

Aufgabe

Bereits 2004 hat seitenblick für Udo Lindenberg ein Portal umgesetzt und ein CMS für die Pflege der Inhalte implementiert. Eingebunden wurde ein komplettes Musikdownload- Shopsystem.
Aufgabe des Relaunch in 2008 war die grafische und technische Neukonzeption und Umsetzung  von udo-lindenberg.de mit vielen neuen Features, passend zum Look des Albums und der Tour.

UmsetzungSeit 2004
BrancheMedien
Weblinkwww.udolindenberg.de

Ziel

  • Grafische und technische Neukonzeption und Umsetzung.
  • Übersichtliche und transparente Darstellung der Inhalte mit „panischem Look“.
  • Userbindung und Plattform zum Austausch für die Fans.
  • Umfassende Darstellung aller Inhalte (multimedial) von und über Udo Lindenberg.

Umsetzung

Feinkonzeption, Grafikerstellung und Entwicklung eines Navigationskonzeptes mit vielfältigen Features:

  • Einbinden von Backstage-Aufnahmen, Podcasts und Audio-Aufnahmen.
  • Fangalerien, mit der Möglichkeit für die Fans ihre persönlichen Lindenberg-Fotos zu präsentieren.
  • Im Bereich „Unterm Hut“ erfahren Udo-Fans exklusive Neuigkeiten aus dem Tourleben des Panikrockers. Beiträge können nicht nur gefiltert, sondern auch per RSS abonniert und kommentiert werden.
  • Ein Gästebuch dient als Forum, um sich unter Gleichgesinnten auszutauschen.